Dienstag, 4. Juni 2013

X-Men: Days of Future Past: Es wird der Blockbuster des Jahres 2014 laut Patrick Steward

Patrick Steward hat bereits nach knappen 5 Wochen seinen Part zu den Dreharbeiten zu Bryan  Singers X-Men: Days of Future Past beigetragen und fand daher auf der Comicpalooza in Houston etwas Zeit zu plaudern.

Es war für Patrick Steward eine großartige Erfahrung, die alten Kollegen der ersten X-Men Filme wiederzutreffen und die neuen Gesichter kennen zu lernen. Seine Rolle - man merkt es an seiner Drehzeit - wird nicht so groß ausfallen, doch ist er sich sicher, dass X-Men: Days of Future Past der Blockbuster im Jahr 2014 wird. Damit bestätigt er die Aussage von Hugh Jackman, der den Film mit den The Avengers im X-Men Universum verglichen hat. Zwar will Patrick Steward das Schicksal nicht herausfordern - aber Bryan Singer und alle am Set machen einen hervorragenden Job.

X-Men: Days of Future Past wird ganz klar von dem ausgezeichneten Vorgänger X-Men: First Class profitieren. Auch wenn der erste Teil nicht der ganz große Erfolg an den Kinokassen wurde waren die Kritiken sehr gut und werden mit Sicherheit diejenigen ins Kino bringen, die sich davor aufgrund des 3. Teils der ersten X-Men Triologie dagegen entschieden haben.

Bryan Singer ließ es sich unterdessen ebenfalls nicht nehmen ein neues Bild direkt vom Set zu zwitschern. Er bezeichnet das Bild, welches in den 70er Jahren im Oval Office von Nixon spielt, als "pivotal meeting".

X-Men - Days of Future Past kommt bei uns am 17. Juli 2014 ins Kino. Patrick Steward könnt Ihr Euch gleich unten im Video anschauen.




Quelle: youtube, twitter