Freitag, 12. April 2013

Justice League: Christopher Nolan ist nicht involviert

Es waren alles nur Gerüchte! Es war zu schön um wahr zu sein. Aber heute dementiert Warner Bros. President Jeff Robinov das Gerücht mit einem ganz trockenen: "No. it's not".

Damit geht eine der spektakulärsten Ankündigen und damit verbundenen Hoffnungen der letzten Monate in die Knie. Die spekulationen besagten, dass Christopher Nolan für das gesamte DC Comic Universum nicht nur eine beratende Rolle übernehmen wird, sondern auch alle Entscheidungen fällz. Kurzum: Er hat das sagen!
Weiter wurde gemunkelt, dass Christian Bale wieder den Dunklen Ritter mimen und zusammen mit Henry Cavill als Superman die große Leinwand rocken soll. Hier wurde auf ein Interview verwiesen indem Christian Bale aussagte unter Christopher Nolan wieder in das schwarze Kostüm zu steigen. Auch könnte Nolan sich einen Film nach der Vorlage von World's Finest vorstellen. Einen Film nur mit Superman & Batman.

Tja - alles Schnee von Gestern. Warner Bros. ist auf sich alleine gestellt - aber vielleicht haben wir Jeff Robinov ja auf eine Idee gebracht und er wird sich mit Christopher Nolan mal zusammensetzten.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.



Quelle: comingsoon