Donnerstag, 6. Juni 2013

Der Hobbit - Smaugs Einöde: Erster Blick auf LOST-Schönheit Evangeline Lilly als Tauriel

Die von Peter Jackson neu erschaffene und von Evangeline Lilly gespielte Rolle der Elben Wächterin Tauriel sorgte im Vorfeld zum Dreh von Der Hobbit für einige Diskussionen in den Fan Kreisen. Denn diese Rolle kommt im Buch von J.R.R. Tolkien überhaupt nicht vor. 
Peter Jackson kommentierte die Einführung von Tauriel für Evangeline Lilly als notwendig, da der weibliche Charme sonst fehlen würde - und seien wir mal ehrlich, LOST-Darstellerin Evangeline Lilly ist geboren worden für die Rolle einer Elbe.

Evangeline Lilly hat unterdessen auch eine Liebesgeschichte angeteasert - ob es sich dabei um den in Der Herr der Ringe von Orlando Bloom gespielten Legolas handelt ist noch völlig offen. Sie erklärte hierzu nur, dass Ihre Charaktere eine sehr innige Beziehung zu einander haben. Sie kennen sich schon aus Kindheitstagen und Legolas Vater, Der Elben König Thrandruil, hielt schon immer große Stücke auf die heranwachsende, hervorragende Kriegerin.

Von dem veröffentlichten Bild bin ich leider nicht so begeistert, wie ich es gerne wäre. Aber Geschmäcker sind verschieden. Ich hoffe, dass sich der Look von Evangeline Lilly im Film besser anpasst als auf dem Foto.

Der Hobbit - Smaugs Einöde wird pünktlich zur Weihnachtszeit wie alle J.R.R. Tolkien Verfilmungen am 12. Dezember 2013 in unseren Kinos anlaufen.



Quelle: comingsoon