Dienstag, 16. April 2013

Infernal Devices: Vorgeschichte zu Chroniken der Unterwelt wird verfilmt

Es sind schon überraschende Neuigkeiten von Constantin Films. Noch bevor das Jugendbuch von Cassandra Clare Chroniken der Unterwelt - City of Bones von Harald Zwart in den Kinos läuft kündigt das Studio schon die Produktion der Vorgeschichte Infernal Devices an.

Diese spielt ca. 130 Jahre vor den Geschenissen in Chroniken der Unterwelt im viktorianischen London. Kernthema ist der Friedensvertrag zwischen den Schattenjägern und den Unterweltern und die Teenagerin Tessa, welche als Unterwelt-Waise nach ihrem verschwundenen Bruder und Ihrer eigenen Identität sucht.

Schaut man sich die BoxOffice Ergebnisse der derzeitigen Jugendbuch-Verfilmungen an ist dies ein gewagtes Unterfangen. Weder Seelen von Twilight Autorin Stephanie Meyer noch Beautiful Creatures - Eine Unsterbliche Liebe hält derzeit den Erwartungen Stand. Rubinrot aus dem dt. Raum erleidet derzeit das gleiche Schicksal.

Sollte allerdings Chroniken der Unterwelt - City of Bones mit Lena Headey, Lily Collins, Kevin Zegers,  Jared Harrix und Jamie Campbell Bower einschlagen sind auch traumhafte Einspielergebnis für Infernal Devices so gut wie sicher.

Am 29. August 2013 lassen wir uns von Harald Zwart in die Unterwelt mit seinen Vampiren, Werwölfen und Schattenjägern einführen.



Quelle: thehollywoodreporter