Freitag, 15. März 2013

Kevin Feige im Interview: Iron Man 3 & Pepper Potts

In einem Interview mit Marvel's Kevin Feige wurde über eine der wichtigesten Nebenrollen im Iron Man Universum gesprochen: Pepper Potts, Gwyneth Paltrow alter Ego

Feige betont die Dreiecksbeziehung, welche zwischen Tony Stark, seiner Freunding Pepper und seiner Obsession zu den Anzügen - beziehungsweise zur Technologie ansich - besteht. Dadurch öffnen sich verschieden Möglichkeiten für die Storywriter. Was natürlich gleich wieder zu einem Aufstöhnen führen wird, ist das leidige Thema: Superheld liebt Frau - Frau in Gefahr - Superheld muss sich entscheiden und rettet am Ende beide: kurz zusammengefasst: Die Jungfrau in Nöten.

Doch wie würde es sich verhalten wenn die Jungfrau auf einmal zur Retterin würde? Die Aussage lässt darauf schließen das eventuell schon ein seit langem reifende Gerüchte zum tragen kommen, dass Pepper Potts in einen Anzug steigt und zu Rescue wird. Das es so kommt - zu der Aussage lässt sich Feige nicht bringen, aber er gibt die Möglichkeit, dass es für diesen oder gar zum nächsten Film kommen könnte.

Aber abgesehen von der Liebesgeschichte rund um Pepper und Tony wird es genügend Action geben. Es gibt einen dicken Brocken als Gegner mit dem Namen Mandarin. Der Präsident der USA ist in Gefahr, die Air Force One wird attackiert und noch vieles mehr.

Doch der Kern des Films ist und bleibt: Kann Tony sich auf das wirklich wichtige Konzentrieren? Seiner Pepper?




Bald ist es soweit! Der 06. Mai 2013 ist der Stichtag!


 

Quelle: comingsoon