Freitag, 12. Juli 2013

Godzilla: Im neuen Setvideo setzt die Echse Hawaii ziemlich unter Druck

Lange ist es her, seit es etwas von Godzilla von Gareth Edward zu berichten gab. Zwar wurden hier und da mal ein paar Bilder veröffentlicht, aber es war nichts dabei was man unbedingt sehen müsste. Das ändert sich mit dem folgenden Setvideo aus Hawaii, in dem es ein paar Interessante Dinge zusehen gibt.

Godzilla soll am 15.05.2014  wieder den Charme und Flair der original Filme in die Kinosälen bringen. Bis jetzt sind für den Film Aaron Johnson, Bryan Cranston, Elizabeth Olsen und Juliette Binoche bestätigt, sowie zwei weitere CGI-Monster.

Der Film wird den Blickwinkel eines Soldaten zeigen während Godzilla angreift. Der Ansatz soll - wie es derzeit üblich ist - realistisch wirken: Was würde passieren wenn Godzilla tatsächlich Real wäre. Ich finde solche Ansätze recht spannend, da sie Filmen eine gewisse Düsternis geben. Ich hoffe nur, dass diese verfluchte Wackelkamera nicht zum Einsatz kommt - andernfalls haben Sie mich als Zuschauer verloren.

Ich bin wirklich auf den ersten Trailer gespannt - denn ich kann mir nicht vorstellen was da auf uns zu kommt. Ok es wird groß sein... das ist sicher :)