Mittwoch, 10. Juli 2013

Das Dschungelbuch: Schafft es Mowgli wieder auf die große Leinwand?

Heute überrascht uns eine News ganz besonders. Denn der kleine Mowgli soll wieder auf der großen Leinwand zu sehen sein. Diesmal nicht als gezeichnete (heutzutage wohl eher animierte) Version, sondern als Real - Verfilmung. Liebhaber werden nun aufhorchen, denn das hat Disney bereits Anfang der 90er schon einmal versucht - und ist im großen und ganzen gescheitert. Es gelang einfach nicht den Charme des einstigen Zeichentrickfilms einzufangen, den wohl kaum einer in den letzten 45 Jahren nicht gesehen hat.

Jetzt will es Disney noch einmal wissen und ist auch schon fleißig auf der Suche nach einem geeigneten Regisseur, obwohl ein Drehbuch allen Anschein nach noch nicht existiert. Da ist Konkurrent Warner Bros. schon einen ganz großen Schritt weiter. Das Studio plant ebenfalls eine Verfilmung des Original Buches von Rudyart Kiplings und hat keinen geringeren als Steve Kloves angeheuert die Story zu schreiben. Das ist der Autor, welcher schon die Harry Potter Romane als Drehbuch abgeliefert hat. Da die Rechte hierzu in der öffentlichen Hand sind darf auch jeder darauf zugreifen.

Schauen wir mal wer am Ende das glücklichere Händchen besitzt um die Geschichte des kleinen Mowgli zu erzählen.