Dienstag, 11. Juni 2013

Need for Speed: Featurette zeigt erstes Bildmaterial

In einer netten kleinen Featurette sehen wir die ersten Bilder des neuen Action Kracher's und Fast and Furious zukünftigen Konkurenten Need for Speed. Der von Scott Waugh inszenierte Film erzählt die Geschichte eines von Aaron Paul dargestellten Mechanikers, der durch Tuning sein Geld verdient. Zusätzliche Einnahmen fährt er mit Untergrund Autorennen ein. Bei einem solchen Rennen wird sein bester Freund getötet. Die tat wird ihm angehängt und er muß ins Gefängnis. Wieder in Freiheit sinnt er nach Rache.



Die Story von George Gatins und seinem Bruder John Gatins ist nun nicht wirklich originell und neu. Sie erinnert eher an die ersten Fast & Furious Filme. Es wird schwer mit dem doch in die Jahre gekommenen Konzept die Zuschauer in die Kinosäle zu locken.

Die Featurette verspricht allerdings recht Bodenständige Aktion. Warten wir ab bis der erste Trailer online gestellt wird und man sich ein genaueres Bild des Films machen kann.

Der Kinostart ist für März 2014 geplant.



Quelle: comingsoon