Dienstag, 11. Juni 2013

Man of Steel: Warner Bros. arbeitet bereits an Teil 2

Zwar überrascht die Meldung nicht wirklich - doch ein bisschen kurios ist es schon

Man of Steel von Zack Snyder ist noch nicht einmal im Kino und schon gibt Warner Bros das Sequel in Auftrag. Und das in ganz großen Schritten. So wurde Zack Snyder weiter verpflichtet das Sequel zu inszenieren und auf dem Regiestuhl Platz zu nehmen. David Goyer wird erneut das Drehbuch verfassen. Einzig allein Christopher Nolan ziert sich noch wieder als Produzent tätig zu werden. Das könnte allerdings an alternativen Projekten liegen, wie seinem neuen Film Interstallar.

Warner Bros ist sich anscheinend sicher, dass der Film ein voller Erfolg wird. Nachdem man in der Vergangenheit mit weiteren Comic-Verfilmungen aus dem Hause DC eher zögerlich war. Projekte wie die Justice League und World Finest wurden vom Erfolg des Mannes aus Stahl abhängig gemacht.

Diese Vorgehensweise war verständlich. Denn im gegensatz zu Marvel floppte ein Superheldenfilm nach dem anderen. Zu erwähnen wäre hier Green Lantern mit Ryan Reynolds, Green Hornet oder Jonah Hex. Bis auf die Christopher Nolan's Dark Knight Triologie waren keine finanziellen Kracher dabei.

Allerdings ist sich Warner Bros sicher mit Man of Steel und Henry Cavill einen richtigen Superman in der Tasche zu haben und will anscheinend keine Zeit mehr verlieren.

Nur noch 9 Tage bis zum 20. Juni 2013 - dann kommt endlich Man of Steel in unsere Kinos.



Quelle: comingsoon