Dienstag, 30. April 2013

The Avengers 2: Joss Whedon lässt einige Infos vom Stapel

Der Meister des Marvel Universum Mr. Joss Whedon lässt es sich in der letzten Zeit nicht nehmen immer wieder über sein zukünftiges Projekt The Avengers 2 zu sprechen. Uns kann es recht sein, kommen wir so an die heiß begehrten Informationen über das nächste Abenteuer der Superlative.
Bereits Ende letzter Woche erfuhren wir so, dass der Dreh Anfang nächsten Jahres ab Februar 2014 beginnen soll. Und das war längst nicht alles - er spielt anscheinend mit dem Gedanken in diesem Film ein neues Paar Superhelden zu integrieren von denen wir bislang noch nichts gehört haben. Das besondere an diesen neuen Superhelden ist, dass es Zwillinge sein sollen. Die Comic - Kenner unter Euch werden sofort Wissen auf wen hier Joss Whedon anspielt: Magnetos Kinder Quicksilver und Scarlet Witch!

In seinen neuen Interview, welches ich unten eingebettet habe, ging er zunächst auf die derzeit aktuellen Gerüchte um Iron Man Robert Downey jr. und Gwyneth Paltrow ein. Nach den letzten Aussagen der Superstars ist das aktuelle Iron Man 3 Abenteuer das letzte in dem sie mitwirken. Ein ganz schöner Schock. Joss Whedon antwortet darauf, dass er glücklicherweise nicht in der Position ist, sich deswegen zu sorgen. Er könnte Robert Downey jr. gut verstehen - streut aber ein, dass er der perfekte Mann für die Rolle des Iron Man ist und das Shane Black dieses Detail wahnsinnig gut eingefangen hat. Für seinen Geschmack sollte Robert Downey jr. die Rolle für immer und ewig spielen. Kevin Feige hingegen meinte, dass er sich vorstellen könnte die Rolle des Iron Man wie die des James Bond aufzubauen. Ob hier nicht mehr Poker als Wahrheit hinter den Aussagen steckt?
Wohin seine Reise mit den Avengers noch gehen wird und was wir vom Obersten Übel Thanos noch erwarten dürfen äußerte sich Joss  Whedon wie folgt. Thanos sei das mächtigste was wir uns je Vorstellen können. Es wird nicht einfach so gehen das unsere Jungs losziehen und ihm eine reinhauen. Zwar sind die Avengers ebenfalls nicht zu unterschätzen, aber Sie sind zu instabil. Daher werden Sie das ein oder andere mal nicht den Sieg davon tragen können. Er will mit Thanos ein episches Finale aufziehen welches durch die einzelnen Universen zieht. Hier steckt wahrscheinlich noch eine Anspielung auf die Guardians of the Galaxy mit drin. Wahrscheinlich auch eine Aussage, dass es erst in The Avengers 3 zu dem angespielten Finale kommen wird.
Bis dahin ist aber noch eine Menge Zeit. Am 30. April 2015 startet The Avengers 2 erst in unseren Kinos.


 Quelle: comingsoon