Mittwoch, 10. April 2013

I, Frankenstein: US Kinostart verschoben

Der US Kinostart von I, Frankenstein von Stuart Beattie u.a. mit Aaron Eckhart wurde vom 23. September 2013 auf den 24. Januar 2014 verschoben. Zwar gab es für uns in Deutschland noch keinen Starttermin, aber somit ist sicher das es definitv nicht mehr in diesem Jahr wird.

In der Pressemiteilung ließ Lionsgate verlauten, dass Sie mit diesem Film ein großes Franchise in den Händen halten, welches perfekt auf ein Erlebnis in 3D zugeschnitten ist. Man werde die zusätzliche Zeit nutzen, um dem Zuschauer ein außerordentliches Filmerlebnis bieten zu können.

Für mich hört sich das eher nach: wir brauchen mehr Zeit für die Nachkonvertierung in 3D (damit wir mehr Geld an den Kinokassen bekommen). Wenn dem so wäre steht uns ein weiterer mehr schlecht als recht in 3D konvertierter Streifen ins Haus, auf den man lieber als Full HD Variante im Heimkino wartet - schade eigentlich.

Jahrhunderte nach seiner Erschaffung findet sich Adam, unser Frankenstein,  in der düsteren Stadt Darkhaven wieder und gerät zwischen die Fronten zweier verfeindeter Franktionen, die alle hinter dem Geheimnis seiner Unsterblichkeit her sind. Im Laufe des Films begegnet er berühmten Gestalten wie Dracula, Dr. Jekyll oder dem Glöckner von Notre Dame.

Mit dabei sind Bill Nighy, Yvonne Strahovski, Miranda Otto, Jai Courtney, Socratis Otto, Mahesh Jadu, Caitlin Stasey und Aden Young.



Quelle: comingsoon