Dienstag, 6. August 2013

Superman vs Batman: Wer wird der neue Batman?

Seit der Ankündigung auf der ComicCon von Zack Snyder, dass in dem kommenden Sequel zu Man of Steel auch Batman zu sehen sein wird, laufen die Fans auf der Welt Amok. Natürlich hat sich das jeder Superheldenfan in seinen künsten Träumen seit Avengers vorgestellt. Zwar stammen Superman und Batman nicht aus dem Hause Marvel sondern von DC Comics, doch gehörden diese beiden Charaktere wohl zu den größten und bekanntesten Superhelden aller Zeiten.



Die Story zu dem Film, in den Comics als World's Finest betitelt, wird gerade geschrieben und die Gerüchte um den Cast des neuen Batman laufen auf Hochtouren. Christian Bale wird es wohl leider nicht werden. Die Triologie von Christopher Nolan wird auch keinen Einfluss auf den neuen Batman haben. Diese steht für sich alleine. Der neue Batman wird eher auf eine Welt ausgerichtet, in der alle DC Superhelden existieren. Verwirrend ist für mich besonders die Ankündigung des Titels, Superman vs Batman, von Zack Snyder. Während in den Comics noch die World's Finest - also Superman und Batman - zusammen gearbeitet haben hört sich ein "versus" für mich eher anders an. Wird der Film darauf hinauslaufen, dass die beiden Superhelden sich bekämpfen? Superkräfte gegen Supergadges? Oder fighten die beiden größten aller Helden erst gegeneinander und am Ende miteinander? Dann wäre die Story allerdings sehr vorhersehbar - findet ihr nicht? Aber darüber werden wir hoffentlich zu einem späteren Zeitpunkt mehr erfahren - jetzt zählt erst einmal wer der neue Batman überhaupt wird und wer das schwere Erbe von Christian Bale übernimmt. Denn auch wenn die Dark Knight Triologie für sich alleine steht, sind die Erwartungen der Fans unübertroffen groß - wenn nicht sogar gigantisch.

Bis jetzt stehen laut HollywoodReporter 4 Kandidaten zur Auswahl. Wie immer, wenn es um eine Neubesetzung eines Superhelden geht, ist Ryan Gosling an erster Stelle zu lesen. Der smarte Darsteller könnte sogar gut in die Rolle passen. Das Schauspielerische Talent kann sich gegen das eines Christian Bale messen lassen. Groß im Rennen ist auch Josh Brolin, welcher wohl das markanteste Kinn unter den Darstellern inne hat. Also ein Pluspunkt - aber als Bruce Wayne? Für mich ist er schon ein bisschen zu alt um auf Verbrecherjagt zu gehen und von Gebäuden zu hüpfen. Man sieht im seine 40er Jahre einfach schon zu deutlich an.

Weiter mit im Gerüchtekarussell sind dann noch Joe Manganiello, bekannt aus True Blood, Richard Armitage - der Zwergenkönig Thorin aus Peter Jackson's Der Hobbit ( Sehr ausdrucksstarke Augen - für die Maske des dunklen Ritters nicht verkehrt)

Max Martini kennen wir bereits aus Pacific Rim und Matthew Goode hat schon in Watchman unter Zack Snyder Regie gearbeitet. Was meint Ihr? Wer wird der neue Batman?