Freitag, 9. August 2013

Man of Steel 2: Wird Sinestro der neue Lex Luthor?

In Man of Steel gab es ja das ein oder andere Easter Egg der LexCorp. Somit sind die Spekulationen natürlich berechtigt, wann wie und ob Lex Luthor im nächsten Teil der Man of Steel Sage auftaucht. Spannend ist auch hier die Frage, wenn Lex Luthor im nächsten Superman mit von der Partie ist - wie wird diese Storyline mit dem auftauchen von Batman kombiniert? Wird Lex Luthor vielleicht noch gar nicht der neue Superschurke und Erzfeind von Superman? Wird seine Rolle erst langsam eingeführt und vielleicht die Motive von Ihm dem Zuschauer verdeutlicht? Immerhin soll das Franchise des Man of Steel noch bis in alle Ewigkeiten währen, wenn man nach Warner Bros. geht.

Neben den ganzen Casting Gerüchte, wer den nun der neue Dark Knight wird und sich das dunkle Cape überstreift ist eine Casting Meldung fast untergegangen. Nämlich die des Mark Strong. Bereits bekannt für seine Rolle als Sinestro aus dem Green Lantern Streifen aus dem Jahre 2011 mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle. Dieser schaut der Comicvorlage doch zum verwechseln ähnlich


Das Kommentar von Mark Strong zu der Sache lautet: "All I can say is... watch this space."