Freitag, 26. Juli 2013

Gravity: ICH HAB DICH!

Überraschenderweise wurde bereits kurz nach dem letzten Trailer schon ein neuer zum Thriller Gravity von Alfonso Cuaron veröffentlicht. Der "verloren im Weltall" Thriller geht ganz klar auf die Psychoschiene und wird wohl - da Alfonso Cuaron das Szepter schwingt - ein spannendes Abendprogramm werden.

Die Storybeschreibung ist recht einfach gehalten - doch der letzt Satz ist es, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht... denn eigentlich ist das Schicksal von George Clooney und Sandra Bullock doch bereits klar, oder etwa doch nicht?



Die brillante Bio-Medizinerin Dr. Ryan Stone (Sandra Bullock) geht auf ihre erste Raumfahrts-Mission. An ihrer Seite der Astronaut Matt Kowalsky (George Clooney), ein Veteran auf seiner letzten Mission vor dem Ruhestand. Doch ein Routineausflug außerhalb der Kapsel endet im Desaster. Ihr Shuttle wird zerstört und die beiden sind plötzlich ganz alleine im dunklen, schwarzen All. Um sie herum ist Stille. Sie haben jeden Kontakt zur Erde verloren und es gibt keine Hoffnung auf eine Rettung. Einzig durch ein Band zwischen ihnen werden sind die beiden miteinander verbunden und verlieren sich gegenseitig nicht auch noch. Angst wird zu Panik und jeder Atemzug frisst etwas mehr von dem wenigen Sauerstoff auf, den sie noch haben. Und die einzige Möglichkeit jemals wieder nach Hause zu kehren, scheint tiefer in den dunklen weiten Weltraum vorzudringen.