Mittwoch, 24. Juli 2013

Elysium: Kann Matt Damon uns alle retten?

Anscheinend hat das Studio entschieden uns endlich ein bisschen mehr bewegtes Material für Ihren neuen SciFi Blockbuster Elysium zu zeigen. Das ist auch dringend nötig um die Filmbegeisterten ins Kino zu bekommen. Der Film hat neben den Stars wie Jodie Foster und Matt Damon auch noch einen wunderbaren Trailer abgeliefert. Doch sind in diesem Jahr schon ganz andere Filme gefloppt. R.I.P.D. ist das jüngste Beispiel.


Im Jahre 2159 scheitert Matt Damon als Max bei dem Versuch in die Raumstation Elysium einzudringen um dort ein besseres Leben zu führen. Die Menschheit hat sich zu einer Zweiklassengesellschaft entwickelt in der die Reichen im Luxus auf Elysium residieren und die Armen auf der überbevölkerten, zerstörten Erde ums nackte Überleben kämpfen. Jodie Fosterüberwacht als Ministerin Rhodes den elitären Status der Reichen. Trotz seines scheiterns willigt Max ein eine Mission zu übernehmen, die nicht nur sein Leben retten könnte sondern auch die Gleichheit der Armen und Reichen wieder herstellen könnte.



Am 22. August 2013 startet Matt Damon, Jodie Foster, Copley, Alice Braga, Diego Luna, William Fichtner und Wagner Moura in unseren Kinos durch.